Förderbedingungen

Trägerschaft

Wer darf Anträge stellen? Wie hoch ist die Förderquote? Hier erhalten Sie einen kurzen Einblick für wen das Förderprogramm geeignet ist.

Wer kann Projektanträge stellen?

Die LAG AktivRegion Uthlande e.V. ruft im Rahmen der Umsetzung der Entwicklungsstrategie zur Einreichung von Kleinprojekten auf, die über das Regionalbudget mit GAK-Mitteln gefördert werden.
Die LAG vergibt die Mittel im Rahmen eines Zuwendungsvertrages an Träger von Kleinprojekten = Letztempfänger. Letztempfänger können juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts (u.a. Gemeinden, Ämter, Private, Vereine) oder natürliche Personen und Personengesellschaften sein.

 

Grundlagen der Förderung

Übersicht der Rahmenbedingungen

  • Einsendung von Projektanträgen bis einschließlich 31.01.2024
  • Gesamtkosten eines Kleinprojektes dürfen 20.000 EUR nicht überschreiten
  • Der Letztempfänger erhält eine Förderquote von 80% (d.h. maximal 16.000 EUR)
  • Bruttoförderung bei Antragstellern, die nicht vorsteuerabzugsberechtigt sind
  • Die Projektantragstellenden gehen in Vorleistung
  • Projekte werden erst ab einem Mindestzuschuss von 3.000 EUR gefördert.
  • Umsetzung und Abrechnung der Projekte mit der LAG bis spätestens 31.10.2024.

Es handelt sich um KO-Kriterien, die bei Nicht-Einhaltung zum Förderausschluss führen.

Projektbewertung

Der Vorstand wählt Projekte anhand von Auswahlkriterien aus. Dazu werden die vorliegenden Anträge anhand von Auswahlkriterien bewertet und auf Basis der erzielten Punktzahl in Relation gestellt. Am Ende einer jeden Vorstandssitzung wird ein Ranking der beschlossenen Projekte erstellt.

  1. Die Kleinprojekte müssen dem allgemeinen Zweck des Förderbereichs 1: integrierte ländliche Entwicklung des GAK-Rahmenplans entsprechen.
  2. Jedes Projekt muss einen Beitrag zur Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie (IES) der AktivRegion Uthlande leisten. Das Projekt lässt sich einem Kernthema der IES zuordnen und trägt zur Erreichung von mindestens einem Ziel der IES bei
  3. Das Projekt muss mindestens 10 Punkte bei den Projektauswahlkriterien der LAG erreichen

Wir vom Regionalmanagement unterstützen Sie bei der Antragstellung. Kommen Sie einfach auf uns zu!

Bewertungsmatrix für Projektauswahl