Regionalbudget 2022 - 2. Projektaufruf

Regionalbudget 2022 - 2. P R O J E K T A U F R U F

Einreichung von Projektanträgen bis zum 31.05.2022!

Es sind noch Restmittel im Budget vorhanden. Daher gibt es einen 2. Projektaufruf.

  • Die Einsendung von Projektanträgen ist bis 31.05.2022 möglich.
  • Die Gesamtkosten eines Kleinprojektes dürfen 20.000 EUR der förderfähigen Kosten nicht überschreiten.
  • Der Letztempfänger erhält eine Förderquote von 80% (d.h. maximal 16.000 EUR).
  • Bruttoförderung bei Antragstellenden, die nicht vorsteuerabzugsberechtigt sind.
  • Projekte werden erst ab einem Mindestzuschuss von 3.000 EUR gefördert.
  • Umsetzung, Abrechnung, Eingang des Verwendungsnachweises bis spätestens 31.10.2022.

Der vollständige Antrag (siehe Antragsunterlagen unten) muss in Papierform (einfache Ausfertigung) rechtsgültig unterschrieben und mit allen Anlagen bis zum 31.05.2022 eingegangen sein beim
LAG AktivRegion Uthlande e.V.
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

Zusätzlich ist der Antrag mit sämtlichen Unterlagen per E-Mail als digitale Version (Word, Excel) an eckelt@ihko.de ebenfalls bis gleichen Stichtag einzusenden. Sprechen Sie uns rechtzeitig an, damit wir Sie vorher beraten können.

 

Was ist das Regionalbuget?
Der LAG AktivRegion Uthlande e.V. kann auch im Jahr 2022 auf zusätzliche Mittel zur Förderung von „Kleinprojekten“ zugreifen. Für das sogenannte GAK-Regionalbudget stehen der AktivRegion 200.000 € zur Verfügung. Der Großteil der Mittel in Höhe von 180.000 € kommen vom Land aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK), 20.000 € werden vom Verein AktivRegion Uthlande gegenfinanziert.

Das Regionalbudget hat nichts mit der LEADER-Förderung zu tun. Es handelt sich um zwei komplett verschiedene Verfahren. Gemeinden, Vereine und Privatpersonen können sich um das GAK-Regionalbudget bewerben Dabei gilt es einige Kriterien zu beachten:

  • Die Projekte müssen in den GAK-Rahmenplan passen.
  • Sie müssen mindestens einem Ziel der Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion Uthlande entsprechen.
  • Die Gesamtkosten des Kleinprojektes dürfen 20.000 Euro an  förderfähigen Kosten nicht überschreiten.
  • Es wird erst ab einem Zuschuss von 3.000 Euro gefördert.
  • Die Projekte müssen bis zum 31.10.2022 umgesetzt und abgerechnet sein.

Die Einsendung von Projektanträgen ist bis 31.05.2022 möglich.

Antragsunterlagen

Die Einzelheiten über das Verfahren, die förderfähigen Kosten und die Antragsmodalitäten entnehmen Sie den folgenden Unterlagen:

​​​​​​​Publizität

Publizität GAK-Maßnahmen
Folgende Logos müssen bei eine Förderung durch die GAK abgebildet werden:

Verwendungsnachweis

Hier finden Sie die Unterlagen zur Erstellung des Verwendungsnachweises: