Digitalisierungskonzept Amrum

Digitalisierungskonzept Amrum

Projektträger AmrumTouristik AöR
Projektvolumen 59.340,- € brutto
Fördersumme 35.600,- € netto
Kernthema der IES KT4: Nachhaltiger Natur- und Qualitätstourismus
Vorstandsbeschluss 19.09.2018
Durchführungszeitraum 30.01. bis 31.12.2019
Projektziele Schaffung eines gesamtinsularen Konzeptes zur Digitalisierung im Tourismus mit zeitgemäßer und aktueller Kundeninformation durch den Einsatz digitaler Medien
Verbesserung des Gästeservices und Schaffung eines auf den Gast abgestimmtes Informationsangebotes
Vernetzung vorhandener Medien und zentrale Bearbeitung.

Projektbeschreibung

Die AmrumTouristik AöR fungiert als zentraler touristischer Dienstleister der Insel Amrum. Als wichtiges Zukunftsthema will sich die AmrumTouristik dem Thema „Digitalisierung im Tourismus“ widmen und plant ein gesamtinsulares Konzept, welches neben den strukturellen Erfordernissen (Breitband, W-LAN-Netz etc.) insbesondere auf die Kommunikation mit und Information von Gästen ausgerichtet werden soll. Teilweise bestehen auf Amrum überholte Medien (wie z.B. veraltete Plakatwände, Auslagen etc.), die nicht mehr in die vom Gast erwarteten Tourismusstrukturen passen.

Neben der Betrachtung bereits digitalisierter Medien geht es in dem beantragen Projekt auch darum, zukunftsorientierte Lösungsansätze auf digitaler Ebene für veraltete Kommunikations- und Informationswege zu finden. Das Projekt soll dazu beitragen, die Tourismusbranche zu stärken und zukunftsfähig weiter zu entwickeln. Neben dem Aufbau und der Vernetzung von Datenbanksystemen umfasst das Projekt die Installation von interaktiven Indoor- und Outdoortouchpoints, an denen Touristen gebündelte und für ihren Standort relevante Informationen zur Verfügung gestellt werden sollen. Das Vorhaben steigert die Qualität im touristischen Angebot.