Projekt: Gestaltung der Dorfwiese am Seeheim im Norddorfer Ortsmittelpunkt

Antragsteller: Gemeinde Norddorf – AmrumTouristik Norddorf

Fördermenge: 28.589,20 €

Durchführungszeitraum: 09.11.2010 – 30.04.2011

Projektbeschreibung:
Die Wiese liegt südlich des Gebäudes „Seeheim“, in dem das Amrumer Kino „LichtBlick“, eine Bankfiliale, ein kleiner Laden sowie Wohnungen untergebracht sind.
Auf der Wiese selbst befand sich ein Gebäude („Stenderhaus“, daher die Bezeichnung „Stenderwiese“), das vor ca. 10 Jahren abgebrochen wurde. 
Die Wiese ist unbebaut.
Sowohl die Dorfwiese wie auch das Gebäude „Seeheim“ befinden sich im Eigentum der Gemeinde Norddorf. AmrumTouristik  Norddorf.
Zurzeit wird die Wiese als Liegewiese und zum Aufenthalt - einige Strandkörbe sind aufgestellt – vor allem durch die Amrumurlauber genutzt.
Die Dorfwiese soll durch bessere Gestaltung aufgewertet werden und für die Nutzer einen höheren Gebrauchswert erhalten:

  • Schaffung eines Bürgersteiges am südlichen Rand zum dort befindlichen einzigen Lebensmittelmarkt des Ortes in Fortführung des bereits vorhandenen Fußwegs an der benachbarten „Hüttmannwiese“ (z. Zt. laufen die Fußgänger auf der Straße, dies stellt einen Gefahrenpunkt dar)
  • Errichtung von 5 Sitzplätzen mit Strandkörben
  • Ergänzung der Bepflanzung durch Bäume, Büsche und Hecken 
  • Schaffung eines kleinen Bouleplatzes an der Süd-Ost-Spitze der Wiese (die Spielkugeln könnten gegen Vorlage der Kurkarte bei der in der Nähe liegenden AmrumTouristik und/oder z. B. im Kino ausgegeben werden.).
  • Aufbau von Fahrradstellplätzen an der Ost- u. Westseite der Wiese


Mit der Aufwertung der Wiese wird das Dorfzentrum von Norddorf attraktiver.
Die umliegenden Einrichtungen (Gastronomie, Läden) werden durch die 
gestaltete Wiese als Treff- und Ruhepunkt profitieren.
Die Wiese soll auch weiterhin im Rahmen von Dorffesten, deren Zentrum sich auf der direkt benachbarten privaten „Hüttmann-Wiese“ befindet, genutzt werden.