Projekt: Restaurierung der Amrumer Windmühle

Antragsteller: Verein zur Erhaltung der Amrumer Windmühle e.V.

Fördermenge:
GAK: 21.689,79 €
EU: 26.509,75 €

Durchführungszeitraum: 16.05.2012 - 20.09.2013

Projektbeschreibung:
Die Amrumer Mühle ist die einzige öffentlich zugängliche Mühle auf Amrum. Das Gebäude wird als Heimatmuseum genutzt und ist mit etwa 15.000 Besuchern eine der bedeutendsten kulturhistorischen Einrichtungen auf Amrum.

Im Rahmen des Projektes soll die Amrumer Windmühle restauriert werden. Den größten Teil der Maßnahme macht die Reparatur und Erneuerung der Flügel aus, die bereits mehrmals durch Stürme beschädigt wurden und so dass in letzten Jahr die Jalousien schließlich vollständig abgebaut werden mussten. Darüberhinaus muss das Reetkleid, das bereits mehrmals Instand gesetzt wurde, erneuert werden.
Zu guter Letzt sind auch einige große Eichenbohlen am Achteck des Mühlengebäude erneuerungsbedürftig.

Mit dieser Maßnahme wird der dauerhafte Betrieb des Museums "Amrumer Windmühle" gesichert. Nach Abschluss der Restaurierung ist auch in Zukunft eine öffentliche Besichtigung der Windmühle möglich, die angesichts der jüngsten Entwicklungen sehr in Frage gestellt war. Bereits in diesem Jahr mussten Teile der Mühle abgebaut werden, damit die Besucher nicht gefährdet werden.